Zum Inhalt springen

Moderne Wirtschaft steht nicht im Widerspruch zu Umwelt und Naturschutz. Vielmehr brauchen Natur und Umwelt eine modernisierte Wirtschaft. Der Wahlkreis 14 bietet vielfältige Wirtschaftsräume in modernen und innovativen Betrieben. Ich werde mich dafür einsetzen, dass diese wirtschaftlichen Möglichkeiten im Wahlkreis 14 weiterentwickelt und ausgebaut werden.

Auch die Energieversorgung wird zukünftig diesen Einklang brauchen. Energieverbrauch darf keine Frage des Geldbeutels sein.

Wie ich aus meiner langjährigen Berufserfahrung im Gewässer- und Naturschutz weiß, ist der kooperative Ansatz ein gutes Vorgehen; Themen, Herausforderungen und Bedarfe müssen partnerschaftlich und transparent entwickelt werden. Klimaschutz, Landwirtschaft und Umwelt müssen Hand in Hand gehen - das ist der Niedersächsische Weg.

Ich bin Politikerin, weil mir unser Lebensumfeld wichtig ist und die kommenden Generationen auch eine heile Umwelt und eine solidarische Gesellschaft brauchen.